Störungen des Bewegungs-
apparates

Feuer

Störungen des Bewegungsapparates durch Ungleichgewichte in den Organen und Meridianen bei einem Pferd (1)

(Gott sei Dank bekommt man ja nicht immer alles auf einmal)

Herz:

Sattelzwang, Schmerzen im Vorderarmmuskel, weiter Stand der Vorderbeine, Landung auf der Innenseite des Vorderfußes, Sehnenriss

Kreislauf:

Schmerzen in den Vorderarmmuskeln, enger Stand, Schmerzen beim Palpieren unterhalb der Kastanie, Landung mit den Zehen zuerst (evtl. einknicken am Karpalgelenk)

Drei Erwärmer:

Schmerzende, verkrampfende Vorderarmmuskulatur, übermäßiges spielen der Zunge mit der Trense, Beeinträchtigung der Halsbeugung, weiter Stand der Vorderbeine, das Pferd landet verstärkt mit der Ferse zuerst, Atrophie der Schultermuskulatur

Dünndarm:

Pferd landet auf der Innenkante des Hufes, Schmerzen im Bereich unterer Hals und Schulterblatt, Schwellungen im Halsbereich, Beeinträchtigung Streckung des Vorderbeins, berührungsempfindlich im Bereich der Ohren, Atrophie im Bereich der Schultermuskulatur

Milz/Pankreas:

Gallen an den Hinterbeinen, Schmerzen im Hinterbein, enger Stand, nach oben blockierende Kniescheibe, Rotation der Sprunggelenke nach innen, Schmerzen in der Flanke entlang der letzten Rippe, Sattelzwang

Magen:

Verlust der Hüftextension (kurzer, holpriger Gang), Schmerzen in der Hinterbeinmuskulatur

Lunge:

Schmerzende, verkrampfte Vorderarmmuskulatur, verringerte Beweglichkeit der Schulter, Sattelzwang, schmerzender Widerrist, enger Stand der Vorderbeine, Landung auf der Außenkante des Vorderhufes

Dickdarm:

Beeinträchtigung der Beweglichkeit der Schulter, Einschränkung der Halsbeugung, Widerstand gegen Decke oder Brustgeschirr, Widerstand gegen das Einführen der Trense

Niere:

Schmerzen im Sprung- oder Kniegelenk, in der Leiste, das Pferd läuft möglicherweise eng in den Hinterbeinen und landet mit dem hinteren Fuß mit der Hufspitze zuerst, zu den betroffenen Muskelpartien gehören die wichtigsten Muskeln der Fortbewegung

Blase:

anormaler Verlauf der Rückenlinie, Beeinträchtigung der Schulterbeweglichkeit, Sattelzwang, Beeinträchtigung der Beugung des Rückens

Leber:

Schmerzen im Oberschenkel, Unfähigkeit die Hinterhand einzusetzen, Stuten zeigen während der Rosse Aversionen gegen Training und Bewegung, Unfruchtbarkeit

Gallenblase:

Schmerzen rund um das Hüftgelenk, Stellung mit rückständigen Hinterbeinen, Verlust der Beweglichkeit im Kniegelenk, Schmerzen in der oberen Flanke, Schmerzen im Schulterbereich, Beeinträchtigung der Halsbeugung, Unfähigkeit das Genick zu beugen, Aversion gegen Berührung der Ohren und der Seite und Vorderseite des Gesichts, Schmerzen im Schläfen-Unterkiefer-Gelenk

(1)Auszug aus „Akupunktur in der Tiermedizin“ von Allen M. Schoen, erschienen im Urban und Fischer Verlag: Meridianeinteilung und klinische Symptome