Hunde­behandlung

Osteopathie für Hunde

Grundlage jeder Behandlung ist die ausführliche Anamnese (Fragebogen) um alle Probleme zu erkennen. Danach folgt der Mobilitätstest, der die Beweglichkeit der Gelenke und den Zustand des Gewebes feststellt. Der Befund entscheidet dann, welche Behandlungsmethoden anzuwenden sind. Durch die Behandlung erhält der Körper Ihres Hundes einen Impuls, sein Gleichgewicht wieder herzustellen und die natürlichen Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Indikationen für eine Behandlung